Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Alfons Kröner (†1937)

Person
InfoAlfons Kröner war 2. Mouleur an der Dermatologischen Universitätsklinik in Breslau unter Albert Neisser (Dermatologe und Sozialhygieniker). Im Zeitraum von 1897 und 1937 stellte er ca. 2700 Moulagen her, welche sich in ganz Europa verteilten, teils durch den Verkauf, teils durch Schenkung derselbigen. Heute befinden sich noch 282 von Kröners Moulagen in Breslau. Bis 1910 signierte er sie mit weißer Farbe, danach gebrauchte er eine Signatur mit seinem Firmenschild: "Alfons Kröner, Atelier für medizinische Lehrmittel Breslau XVI". Im Laufe der Zeit vergilbten seine Moulagen größtenteils, da Kröner oft kein reines Bienenwachs für die Herstellung der Moulagen verwendete. Kröner stellte nicht nur Originale her, sondern auch Duplikate, die er allerdings nicht als solche kennzeichnete. Alfons Kröner verstarb 1937.

(Text aus: Ständer, Sonja, Ständer Hartmut, and T. A. Luger. Die Universitäts-Hautklinik Münster. Geschichte und Moulagensammlung. Heidelberg: Springer Medizin Verlag, 2006.) 
Ereignisse
  • 1937 Sterbejahr
  
Sammlungen
Sammlungen
  
Modelle: Herstellung/Vertrieb
Moulage, Variola vera (Arm) [Kröner]
Moulage, Variola vera (Arm) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Variola Vera (Gesicht) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Variola Vera - Anfangsstadium (Arm) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Variola Vera - Stadium in Abheilung (Arm) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Variolois (Arm/Hand) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Varizellen (Arm) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen
 
Moulage, Varizellen (Gliedmaßen) [Kröner]
Modelle von Lebewesen und biologischen Systemen

»» Alle 56 Modelle aufrufen