Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Moulage, Raynaud'sche Krankheit (Hand/Finger) [Kröner]

Allgemein
TitelMoulage, Raynaud'sche Krankheit (Hand/Finger) [Kröner]
OriginaltitelRaynaud'sche Krankheit
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Lebewesen und biologischen Systemen
Stand der InformationenDezember 2010
  
Formale Beschreibung
MaßstabOriginalgröße
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)15 x 20 x ? cm
MaterialHolz · Textiles Material · Wachs
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinDermatologie · Humanmedizin · Medizin
VerwendungszweckLehrobjekt · Präsentationsobjekt
Herstellungsjahrzwischen 1910 und 1937
HerstellungsortBreslau
Herstellung/Vertrieb
Weitere Informationensiehe Publikation: "Die Universitäts-Hautklinik Münster. Geschichte und Moulagensammlung", S. 134 
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandRaynaud'sche Krankheit, Hand/Finger
LebewesenMensch
Körperteil / OrganArm
OrgansystemeKreislaufsystem · Sensorisches System
ICD-10 KlassifikationenI00-I99 Krankheiten des Kreislaufsystems
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Entzündliche Dermatose

Krankheiten des Kreislaufsystems (I00-I99)
Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren (I70-I79)
Sonstige periphere Gefäßkrankheiten (I73)
Raynaud-Syndrom (I73.0)
Inkl.: Raynaud-: Gangrän, Krankheit, Phänomen (sekundär)


Raynaud-Krankheit:
Synonym: echte/essentielle/primäre Raynaud-Krankheit Beschreibung: „idiopathische, anfallsweise Gefäßkrämpfe
und dadurch bedingte Durchblutungsstörungen an Händen und Füßen; (sekundäre Raynaud-Krankheit: ➙Raynaud-Syndrom)“
Raynaud-Syndrom:
Synonym: sekundäre Raynaud-Krankheit
Beschreibung: „durch andere Erkrankungen [progressive Sklerodermie, Kälteagglutininkrankheit, Presslufthammerkrankheit] verursachte anfallsweise Gefäßkrämpfe“
(Siehe Springer Großwörterbuch Medizin) 
  
Bestandsnachweis
Moulagensammlung in der Klinik für Hautkrankheiten Münster, Westfälische Wilhelms-Universität Münster · Details