Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Skelettsammlung*

Allgemein
BezeichnungSkelettsammlung*
Besonderer Status*Nicht mehr an Universität
UniversitätLudwig-Maximilians-Universität München
UniversitätsortMünchen
Museums- und SammlungsartNaturgeschichte/Naturkunde
Museums- und SammlungsformForschungssammlung
SammlungsschwerpunktAnatomie · Anthropologie · Osteologie · Paläoanatomie
Externe Links
AdresseStaatliche und Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns
Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie
Karolinenplatz 2a
80333 München 
ÖffnungszeitenFührungen nach Vereinbarung 
KontaktProf. Dr. Gisela Grupe
ASM.Grupe@extern.lrz-muenchen.de
Telefon: +49 (0) 89 5488 4380 oder -43811
Fax: +49 (0) 89 5488 43817
BeschreibungDie Ludwig-Maximilians-Universität hatte eine kleine Sammlung von archäologischen Skelettfunden, welche vor wenigen Jahren in den Bestand der Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie übernommen wurde. 
  
Bestände
Objektgruppen
Bedeutende TeilbeständeEs gibt keine Informationen zu Teilbeständen.
  
Geschichte
Ereignisse
  • 1889 Begründung als akademische Sammlung oder Institution
  • Zwischen 1999 und 2000 Beendung als akademische Sammlung oder Institution
GeschichteIm Jahr 1889 wurde die Anthropologische Staatssammlung München gegründet. 1999 übernahm sie auch die außerordentlich wertvolle paläoanatomische Sammlung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Daraus wurde am 1. August 2000 die Staatssammlung für Anthropologie und Paläoanatomie. 
  
Publikationen