Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Papyrussammlung Lehrstuhl für Antike Rechtsgeschichte, Europäische Privatrechtsgeschichte und Zivilrecht der Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Allgemein
BezeichnungPapyrussammlung Lehrstuhl für Antike Rechtsgeschichte, Europäische Privatrechtsgeschichte und Zivilrecht der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
UniversitätJohann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
UniversitätsortFrankfurt (Main)
Museums- und SammlungsartGeschichte & Archäologie
Museums- und SammlungsformLehr- und Forschungssammlung
Externe Links
AdresseJohann Wolfgang Goethe-Universität
Fachbereich 01 - Rechtswissenschaft
Theodor W. Adorno-Platz 4
60326 Frankfurt am Main
KontaktPD Dr. Dr. Nadine Grotkamp
grotkamp@jur.uni-frankfurt.de
Telefon: +49 (0) 69 788 34 3 61
BeschreibungDer Lehrstuhl verwahrt eine kleine Papyrussammlung, die etwa 100 griechische sowie einige demotische und koptische Stücke umfasst. Über ihre Herkunft ist wenig bekannt. Hans Lewald schreibt 1920 im Vorwort seiner ersten Edition von Stücken dieser Sammlung, dass sie „im Frühjahr 1919 dank der Liberalität eines Freundes der Universität“ an das Institut gekommen und im Winter 1913/14 in Ägypten erworben worden seien. Unterlagen zum Erwerb sind weder im Universitätsarchiv noch in der Sammlung selbst vorhanden. Einige Fragmente konnten mit Fragmenten aus der Sammlung Gradenwitz verbunden werden. 
Stand der InformationenMärz 2018
  
Bestände
  
Geschichte
  
Publikationen