Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Stiftung Schulmuseum der Universität Hildesheim

Allgemein
BezeichnungStiftung Schulmuseum der Universität Hildesheim
UniversitätStiftung Universität Hildesheim
UniversitätsortHildesheim
Museums- und SammlungsartEthnologie & Kulturanthropologie
Museums- und SammlungsformMuseum
SammlungsschwerpunktBildungsgeschichte · Didaktik · Erziehungswissenschaft · Geschichtswissenschaft · Kulturgeschichte · Kulturwissenschaft
Externe Links
AdresseBesucheradresse:
Pfaffenstieg 4-5
31134 Hildesheim
ÖffnungszeitenSamstag, 11:00 bis 16:00 Uhr (letzter Einlass 15:00 Uhr) sowie nach Absprache
Kontaktschulmuseum@uni-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 5121 883 10150

PD Dr. Mario Müller (Museumsleitung)
mario.mueller@uni-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 5121 883 93084

Birgit-A. Nolte (Stellvetretende Museumsleitung)
nolteb@uni-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 5121 883 92306
BeschreibungDas 2003 von Prof. em. Dr. Rudolf W. Keck gegründete Schulmuseum der Stiftung Universität Hildesheim bietet Besucherinnen und Besuchern eine Dauerausstellung zur Schulgeschichte und zur Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in der Region Hildesheim sowie wechselnde Sonderausstellungen. Im Schulmuseum erwarten Sie unter anderem eine historische Schulstube aus der Zeit um 1900, ein (Vor-)Lesezimmer für Vor- und Grundschulkinder sowie ein Ausstellungsraum mit virtuellem Klassenzimmer und pädagogischen Arbeitsbereich. Erkunden Sie unsere Ausstellungen selbst oder buchen Sie Führungen, Workshops und Schnupperstunden für Vorschulkinder, Schulklassen und Wissbegierige. 
Stand der InformationenFebruar 2019
  
Bestände
Bedeutende TeilbeständeBibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung, Schulbuchsammlung und Bilddatenbank Pictura Paedagogica Online.
  
Geschichte
Ereignisse
  • 2003 Begründung als akademische Sammlung oder Institution
Personen
  
Publikationen