Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Sammlung für Statik und Stahlbau*

Allgemein
BezeichnungSammlung für Statik und Stahlbau*
Besonderer Status*Verbleib unbekannt
UniversitätTechnische Universität Berlin
UniversitätsortBerlin
Museums- und SammlungsartNaturwissenschaft & Technik
Museums- und SammlungsformHistorische Sammlung
SammlungsschwerpunktBauwesen · Hoch- und Tiefbau
Externe Links
BeschreibungDie Fakultät für Bauingenieurwesen besaß ab 1938 eine Sammlung für Statik und Stahlbau, die wahrscheinlich aus Modellen und Versuchsanlagen bestand. Nähere Informationen konnten bisher nicht ermittelt werden. 
Stand der InformationenDezember 2009
  
Bestände
Bedeutende TeilbeständeEs gibt keine Informationen zu bedeutenden Teilbeständen.
  
Geschichte
Ereignisse
  • 1938 Begründung als akademische Sammlung oder Institution
  • Zwischen 1944 und 1945 Beendung als akademische Sammlung oder Institution
Personen
GeschichteDie Sammlung für Statik und Stahlbau wird erstmals im Vorlesungsverzeichnis von 1938 erwähnt. Ihr erster und einziger Vorsteher war Professor Dr.-Ing. Ferdinand Schleicher, der im Januar 1934 habilitiert wurde. Es ist deshalb auch davon auszugehen, dass er die Sammlung initiiert und aufgebaut hat. Die Sammlung ging höchstwahrscheinlich in den Wirren des Zweiten Weltkrieges verloren. 
ArchivalienVorlesungsverzeichnisse der Technischen Hochschule Berlin 
  
Publikationen