Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Christian Samuel Weiss (1780-1856)

Person
InfoProfessor für Mineralogie an der Bergakademie und Universität Berlin von 1810 bis 1856 
PND 118806556
Personennamendatei
Externe Links
Ereignisse
  • 1780 Geburtsjahr
  • 1856 Sterbejahr
  
Sammlungen
Sammlungen
  
Wikipedia
Christian Samuel Weiss (* 26. Februar 1780 in Leipzig; † 1. Oktober 1856 bei Eger in Böhmen) war ein deutscher Mineraloge und Kristallograph. Er gilt als Begründer der geometrischen Kristallographie und stellte das Rationalitätsgesetz (siehe Kristallmorphologie) auf. Sein Neffe war der Geologe und Phytopaläontologe Christian Ernst Weiß.