Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Moulage, Diphterie beginnend (Kindergesicht frontal mit offenem Mund)

Allgemein
TitelMoulage, Diphterie beginnend (Kindergesicht frontal mit offenem Mund)
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheModellgruppe
ModellartModelle von Lebewesen und biologischen Systemen
Stand der InformationenDezember 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabOriginalgröße
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)Ca. 31 x 11 x 22 cm
MaterialHolz · Textiles Material · Wachs
HerstellungstechnikHandarbeit
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinDermatologie · Humanmedizin · Mikrobiologie
VerwendungszweckLehrobjekt
HerstellungsortDresden
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDie Originalabformung datiert vor 1911. Die davon abgenommenen Moulagen (siehe Bestandsnachweise) haben denselben Bezugsgegenstand und unterscheiden sich nur leicht in ihrer Bearbeitung. 
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandDiphterie beginnend (Kindergesicht frontal mit offenem Mund)
LebewesenMensch
Körperteil / OrganMund
OrgansystemeAtmungssystem
ICD-10 KlassifikationenA00-B99 Bestimmte infektiöse und parasitäre Krankheiten
Spezifische KrankheitenDiphtherie
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Nach ICD 10-Klassifikation: Diphtherie (A36) 
  
Bestandsnachweis
Berliner Medizinhistorisches Museum (BMM) der Charité, Charité - Universitätsmedizin Berlin · Details
SammlungBerliner Medizinhistorisches Museum (BMM) der Charité, Charité - Universitätsmedizin Berlin
InventarnummerBMM2007/M62
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
Fleckenbildung auf Pappunterlage
SonstigesVermerke/Rückseite: "499a B 107", Aufkleber DD: "499a/80,-"

Original 1911 oder davor angefertigt (seit 1911 im Deutschen Hygiene-Museum Dresden aufgetreten), Signatur: DHMD Nr. 499a.

Übernahme aus der Krankenpflegeschule an der Charité im Jahr 1999, sog. Schaukasten. 
Moulagensammlung Peter Wutzler, Charité - Universitätsmedizin Berlin · Details
SammlungMoulagensammlung Peter Wutzler, Charité - Universitätsmedizin Berlin
Aktueller StandortAls Dauerleihgabe an das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) der Charité, Humboldt-Universität zu Berlin
Besonderer Status*Nicht mehr an Universität
InventarnummerBMM 2011/M86
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
Klebung des Glassturzes mit grauem Gewebeband, leichte Ablösung. Glassturz abnehmbar, 3 lose Holzstücke von den Glaskanten abgelöst. Insgesamt leichte Verschmutzungen, leichte Gebrauchsspuren.
SonstigesDatierung laut Deutschem Hygiene-Museum Dresden: 1945 - 1960 (Originalabformung 1900 - 1911).

Datierung laut Friedrich-Schiller-Universität Jena: 1950er Jahre.

Auf Vorderseite markiert mit Aufkleber des Deutschen Hygiene-Museums Dresden, blauer Aufkleber mit dem Gütezeichen „Q“ der DDR, auf Rückseite nummeriert in schwarzer Farbe: 499 a, sowie durch Bleistift: II B 365.

Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 35 x 10 x 26 cm. 
Moulagensammlung Peter Wutzler, Charité - Universitätsmedizin Berlin · Details
SammlungMoulagensammlung Peter Wutzler, Charité - Universitätsmedizin Berlin
Aktueller StandortAls Dauerleihgabe an das Berliner Medizinhistorische Museum (BMM) der Charité, Humboldt-Universität zu Berlin
Besonderer Status*Nicht mehr an Universität
InventarnummerBMM 2011/ M87
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
Klebung des Glassturzes mit grauem Gewebeband, starke Ablösung. Glassturz abnehmbar, Glas rechte Seite locker. Insgesamt leichte Verschmutzungen, leichte Gebrauchsspuren.
SonstigesDatierung laut Deutschem Hygiene-Museum Dresden: 1945 - 1960 (Originalabformung 1900 - 1911).

Datierung laut Friedrich-Schiller-Universität Jena: 1950er Jahre.

Auf Vorderseite markiert mit Aufkleber des Deutschen Hygiene-Museums Dresden, blauer Aufkleber mit dem Gütezeichen „Q“ der DDR, auf Rückseite nummeriert in schwarzer Farbe: 499 b, sowie durch Bleistift: V 64 b.

Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 34 x 11 x 26 cm.