Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell der Kirche S. Urbano alla Caffarella

Allgemein
TitelModell der Kirche S. Urbano alla Caffarella
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Bauwerken und baulichen / technischen Anlagen
Stand der InformationenMärz 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung 1:24
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)92,5 x 69 x 121,5 cm
MaterialKork
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinArchäologie · Architektur · Klassische Altertumswissenschaft · Klassische Archäologie · Kunstgeschichte
VerwendungszweckAusstellungsobjekt · Lehrobjekt
Herstellungsjahr1833
HerstellungsortAschaffenburg
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenGeorg May bildete die Kirche S. Urbano wahrscheinlich auf Wunsch seines Auftraggebers König Ludwigs I. von Bayern ab. Das Modell gibt den fragilen Zustand der Kirche samt Mauerrissen und Stützpfeilern wieder. Bis auf einen fehlenden Dachreiter mit Kirchenglocken weist es einen hohen Grad an wirklichkeitsgetreuer Nachbildung auf. .

Siehe Helmberger/Kockel, S. 279-282. 
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandKirche S. Urbano bzw. Tempel der Ceres und Faustina
Typ des BauwerksGebäude
KontinentEuropa
Ort/RegionRom
Bau- und Entstehungszeitwahrscheinlich 2. Jh. n. Chr.
FunktionSakral
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Das seit dem Frühen Mittelalter als Kirche genutzte Bauwerk wurde wahrscheinlich im 2. Jahrhundert durch den Mäzen und Bauherren Herodes Atticus als "Tempel der Ceres und Faustina" errichtet. Papst Paschalis I. ließ im 9. Jahrhundert den Bau in die Kirche "S. Urbano alla Caffarella" umwandeln. 
  
Bestandsnachweis
Architekturmuseum der Technischen Universität München, Technische Universität München · Details
SammlungArchitekturmuseum der Technischen Universität München, Technische Universität München
Aktueller StandortSchloss Johannisburg in Aschaffenburg
InventarnummerAsch Var 122
ObjektrechteBayerische Schlösserverwaltung (Eigentümer)
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
restauriert 1992
Externe Links
SonstigesBestandskatalog der Aschaffenburger Korkmodelle Kat. 37

Von Leihanfragen bittet die Schlösserverwaltung Abstand zu nehmen, da aufgrund des Alters und der Fragilität der Modelle ein Transport ausgeschlossen ist.