Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Tempel der Athena Parthenos - Akropolis von Athen

Allgemein
TitelTempel der Athena Parthenos - Akropolis von Athen
Originaltitel
Externe Links
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Bauwerken und baulichen / technischen Anlagen
Stand der InformationenAugust 2010
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung 1:20
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)4,09 x 1,06 x 1,73 m
Gewicht1700 kg
Material
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitZerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinArchitektur · Klassische Altertumswissenschaft · Kulturgeschichte · Kunst · Kunstgeschichte
VerwendungszweckForschungsobjekt · Lehrobjekt
Herstellungsjahr1880er-Jahre
HerstellungsortParis
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDas Parthenonmodell wurde in den 1880er Jahren von Adolfe Jolly im Auftrag der Willard Architectural Commission für die New Yorker Abguss- und Modellsammlung konzipiert und gebaut. Es handelte sich um das umfassendste Rekonstruktionsmodell des Parthenon, das man weltweit bis dahin in Angriff genommen hatte. Wahrscheinlich traf das Modell 1890 in New York ein, nachdem es 1889 auf der Weltausstellung in Paris zu sehen gewesen war.

Das Modell sollte eine möglichst umfassende Anschauung des Parthenon im Zustand des 5. Jahrhunderts vor Chr. vermitteln. Wiederhergestellt sind die Architektur und Bauskulptur, das Kultbild, die vollständige Außen- und Innenausstattung sowie bewegliches Tempelinventar in Farbe.

Im Juni 2005 überließ das Metropolitan Museum of Art in New York den Staatlichen Antikensammlungen und der Glyptothek sowie dem Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke in München das Modell als Dauerleihgabe. In Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München wird das Modell von den Staatlichen Antikensammlungen und der Glyptothek München restauriert.


(nach Angaben auf der Website des Museums, S. Link; dort weitere Informationen zum Modell) 
Archivmaterial 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandTempel der Athena Parthenos - Akropolis von Athen
Typ des BauwerksGebäude
KontinentEuropa
Ort/RegionAthen (Griechenland)
Bau- und Entstehungszeit5. Jahrhundert vor Chr.
Baustil / EpocheGriechische Antike
FunktionSakral
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Das Parthenon wurde von den Architekten Iktinos und Kallikrates entworfen. Es befindet sich auf dem Stadtberg (Akropolis) von Athen. Der Tempel war der Schutzgöttin Athene gewidmet und wurde zwischen 447 und 432 v. Chr. gebaut. Athen war zu jenem Zeitpunkt unter der Führung von Perikles auf dem Zenit seiner Macht.

Das Bauwerk ist komplett aus Pentelischen Marmor, einem lokalen Baustoff, errichtet und gilt als der größte und am reichsten verzierte Tempel Griechenlands. 
  
Bestandsnachweis
Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München, Ludwig-Maximilians-Universität München · Details
SammlungMuseum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München, Ludwig-Maximilians-Universität München
InventarnummerDL 134
Alte Inventarnummern90.35.3
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
Im Laufe der Zeit sind einige Teile des Modells verloren gegangen, die aber größtenteils nachgebaut wurden.
ProvenienzDauerleihgabe
Zugangsdatum2004
SonstigesDauerleihgabe des Metropolitan Museum of Art, New York, The Willard Collection, 1883-1891