Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Sammlung Kommunikationstechnik

Allgemein
BezeichnungSammlung Kommunikationstechnik
UniversitätTechnische Universität Bergakademie Freiberg
UniversitätsortFreiberg
Museums- und SammlungsartNaturwissenschaft & Technik
Museums- und SammlungsformSammlung
SammlungsschwerpunktTechnikgeschichte
Externe Links
AdresseTU Bergakademie Freiberg
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Institut für Wissenschafts- und Technikgeschichte
Kustodie
Lessingstr. 45
09599 Freiberg
KontaktDr. phil. Andreas Benz
Andreas.Benz@iwtg.tu-freiberg.de
Telefon: +49 (0) 3731 393476
BeschreibungIm Bestand dieser Sammlung befindet sich Rechentechnik mit 24 Komplettsystemen, darunter die Reihe KC 85/1 bis 4, PC 1715, AC 7100, AC7150, EC 1834 mit 4 Floppy-Laufwerken und derselbe mit Festplatte u.a.m. Zu den Maschinen ist einschlägige Software vorhanden. 
Stand der InformationenOktober 2009
  
Bestände
Objektgruppen
Stand der ErschließungDie Sammlung ist vollständig in einer Datenbank erfasst. Die Objekte wurden in den 1990er Jahren aufgenommen. Eine Digitalisierung der Bestände erfolgt bereits bei Neuzugängen, bei älteren Beständen soll diese demnächst durchgeführt werden. 
Bedeutende TeilbeständeEs gibt keine Informationen zu Teilbeständen.
  
Geschichte
Ereignisse
  • 1998 Begründung als akademische Sammlung oder Institution
GeschichteDie Intention zum Aufbau dieser Sammlung ist auf den Bestand an Rechentechnik aus der Zeit der DDR zurückzuführen, der in einer besonderen Vielfalt vorhanden ist. Insbesondere Dr. André hatte sich um den Erhalt dieser Technik bemüht. Seit Mai 1998 werden die Geräte im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme sachkundig betreut und ihre Betriebsbereitschaft wieder hergestellt. Ein bedeutender Grund für den Erhalt der Geräte ist die Tatsache, dass in Freiberg das Element Germanium entdeckt wurde, die Silizium- und Galliumarsenidproduktion hier heimisch war und damit ein direkter Bezug zur Elektronikindustrie gegeben ist. 
  
Publikationen