The Information Resource on Collections and Museums
at Universities in Germany
Funded by

Show all
Theatergeschichtliche Sammlung und Hebbelsammlung

General
NameTheatergeschichtliche Sammlung und Hebbelsammlung
UniversityChristian-Albrechts-Universität zu Kiel
Location of UniversityKiel
Museum and Collection TypeCultural History & Art
Museum and Collection FormMiscellaneous Type of Collection
SubjectsCultural History · Theater Studies
External Links
AddressChristian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Neuere Deutsche Literatur und Medien
Leibnizstraße 8
24118 Kiel
Opening HoursFührungen nach Vereinbarung
ContactProf. Dr. Bernd Auerochs (Leiter)
bauerochs@ndl-medien.uni-kiel.de
Telefon: +49 (0) 431 880 2324
Dr. Ingo Irsigler
iirsigler@ndl-medien.uni-kiel.de
Telefon: +49 (0) 431 880 2328
DescriptionDie in der derzeitigen Form existierende theatergeschichtliche Sammlung ist nicht als Museum, sondern aus räumlichen Gründen als Archiv eingerichtet. Interessierten stehen die einzelnen Exponate und Sammlungen selbstverständlich auf Wunsch zur Verfügung. Besonders zu erwähnen ist die Sammlung zu Christian Friedrich Hebbel (1813-1863). 
Last UpdateSeptember 2010
  
Holdings
Object Groups
State of IndexingObjekte der Sammlung sind im Projekt "digiCULT Museen SH" der Universität Kiel aufgenommen.
Abfrage unter:
http://www.digicult-sh.de/
Projekte - Sammlungsobjekte 
Significant Subcollections
  • Nachlass von Christian Friedrich Hebbel (1813-1863)
  
History
Events
  • 1924 Established as Academic Collection or Institution
Persons
HistoryHistorisch gesehen ist die Sammlung ursprünglich aus dem Kieler Theatermuseum hervorgegangen, das 1924 eröffnet wurde. Seine Entstehung verdankt es Eugen Wolff (1863-1929), der das Literaturwissenschaftliche Seminar 1913 gründete. Im Jahr 1926 wurde der Theatergeschichtlichen Sammlung die Hebbelsammlung angeschlossen. Zur Hebbelsammlung, die als Ergänzung zum Hebbelmuseum in Wesselburen anzusehen ist, gehört ein Teil des Familiennachlasses, so die Bibliothek Christian Friedrich Hebbels (1813-1863), persönliche Gegenstände, eine umfangreiche Korrespondenz mit Zeitgenossen und Hebbel-Erstausgaben.

Website der Sammlung