Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Otto Schoetensack (1850-1912)

Person
InfoAnthropologe 
PND 116889977
Personennamendatei
Externe Links
Ereignisse
  • 1850 Geburtsjahr
  • 1912 Sterbejahr
  
Sammlungen
Sammlungen
  
Wikipedia
Otto Schoetensack (1850-1912)Otto Karl Friedrich Schoetensack (* 12. Juli 1850 in Stendal; † 23. Dezember 1912 in Ospedaletti, Ligurien, Italien) war ein deutscher Anthropologe und Paläontologe, der 1908 den Unterkiefer von Mauer wissenschaftlich beschrieb und als Homo heidelbergensis benannte. Spätere Paläoanthropologen benutzten diesen Artnamen als Bezeichnung für die europäischen Nachfahren des Homo erectus, das heißt für Fossilfunde der Gattung Homo aus der Zeit von vor ca. 600.000 bis vor 200.000 Jahren.