Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Albrecht von Haller (1708-1777)

Person
InfoArzt, Botaniker, Schriftsteller und Physiologe 
PND 118545140
Personennamendatei
Externe Links
Ereignisse
  • 1708 Geburtsjahr
  • 1777 Sterbejahr
  
Sammlungen
Sammlungen
  
Wikipedia
Albrecht von Haller (1708-1777)Albrecht von Haller (* 16. Oktober 1708 in Bern; † 12. Dezember 1777 ebenda) war ein Schweizer Mediziner, Botaniker und Wissenschaftspublizist in der Zeit der Aufklärung. Hallers botanisches Autorenkürzel lautet „Haller“, es ist aber auch „Hall.“ in Gebrauch. Wegen des breiten Spektrums seiner Fähigkeiten galt Haller als Universalgelehrter. Er war ein Schwiegersohn des Anatomen Hermann Friedrich Teichmeyer. Seine Leistungen auf anatomischem und bibliographischem Gebiet waren für die Medizin von nachhaltiger Bedeutung. Daneben trat Haller als Dichter und Literaturkritiker hervor. Bleibende Bekanntheit erlangte er in diesem Bereich vor allem als Schöpfer der monumentalen Dichtung Die Alpen.