Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell des menschlichen Ohres nach Bezold [Hammer]

Allgemein
TitelModell des menschlichen Ohres nach Bezold [Hammer]
Englisch: Model of an ear according to Betzold [Hammer]
Französisch: Modèle d'une oreille d'après Betzold [Hammer]
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Lebewesen und biologischen Systemen
Stand der InformationenNovember 2010
  
Formale Beschreibung
MaterialGips · Papier
HerstellungstechnikHandarbeit
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitZerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinAnatomie · Hals-Nasen-Ohrenheilkunde · Humanmedizin · Medizin
VerwendungszweckLehrobjekt
Herstellungsjahrum 1900
HerstellungsortMünchen
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDieses Modell eines Ohres - ein geöffnetes Felsenbein - geht auf Arbeiten des Physiologen Albert von Bezold (1836-1868) zurück. Es wurde von der Firma E.E. Hammer in München gefertigt.

Gezeigt werden das Trommelfell aus Pergamentpapier, der obere Teil der Schnecke ist nach oben klappbar. 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandMenschliches Ohr
LebewesenMensch
Körperteil / OrganHörorgan
OrgansystemeSensorisches System
Person
  
Bestandsnachweis
Anatomische Sammlung, Universität Heidelberg · Details
SammlungAnatomische Sammlung, Universität Heidelberg
Alte Inventarnummern983, Sammlungsbuch Henle
Restauratorischer bzw.
Konservatorischer Zustand
Das Modell ist im Herbst 2011 renoviert worden.