Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell eines Alembiks («verdoppelter Kürbis»)

Allgemein
TitelModell eines Alembiks («verdoppelter Kürbis»)
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Maschinen, Fahrzeugen, Geräten und Instrumenten
Stand der InformationenNovember 2010
  
Formale Beschreibung
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)? x 20 x ? cm
MaterialGlas
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitZerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinArabistik · Chemie · Orientalistik
VerwendungszweckAusstellungsobjekt
HerstellungsortFrankfurt a.M.
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDas Modell basiert auf der Gerätetafel der Riccardiana-Handschrift (No. 27) der lateinischen Version des Kitāb al-Asrār von ar-Rāzī. 
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandAlembik
Art der technischen
Vorrichtung
Apparat/Gerät/Maschine
Herstellungszeit des
technischen Objekts
10. Jh.
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Laborgerät

Das Gerät besteht aus einem Glasgefäß in der Form eines «verdoppelten Kürbis» (Cucurbita duplicata; arabisch vielleicht qarʿa muṯannā)


der Alembik = Helmaufsatz zum Destillierkolben: oberster Teil des Destilliergefäßes, der auf den Kolben gesetzt wird; arab: anbīq, mit Artikel: al-anbīq*

*Tazi, Raja. "Arabismen im Deutschen. Lexikalische Transferenzen vom Arabischen ins Deutsche." Studia Linguistica Germanica. Vol. 47. Berlin, New York: de Gruyter, 1998. 114. 
  
Bestandsnachweis
Museum des Institutes für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main · Details