Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell eines Bühnenbildes zu "Orpheus und Eurydike", Festspielhaus Hellerau 1912

Allgemein
TitelModell eines Bühnenbildes zu "Orpheus und Eurydike", Festspielhaus Hellerau 1912
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartBühnenbildmodelle
Stand der InformationenApril 2012
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung
MaterialHolz · Kunststoff · Pappe
HerstellungstechnikHandarbeit
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinTheaterwissenschaft
VerwendungszweckAusstellungsobjekt
Weitere InformationenHeinrich Tessenow, der Architekt des Festspielhauses Hellerau, zeichnete sich auch für den Grundbau der szenischen Umsetzung der Oper "Orpheus und Eurydike" (1762) von Christoph Willibald Gluck verantwortlich, mit der das Festspielhaus 1912 eröffnet wurde. 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandOrpheus und Eurydike (Oper, 1762 in Wien uraufgeführt)
Bühnenbildner
Autor des Bühnenstücks
AufführungsortFestspielhaus Hellerau bei Dresden
Aufführungszeitraum1912
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Regie: Adolphe Appia und Emile Jaques-Dalcroze 
  
Bestandsnachweis
Theaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln · Details
SammlungTheaterwissenschaftliche Sammlung, Universität zu Köln
Ständiger Aufbewahrungsort Schloss Wahn