Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten

Alle anzeigen
Modell eines Instruments zur Bestimmung des Sinus (Sternwarte Marāgha)

Allgemein
TitelModell eines Instruments zur Bestimmung des Sinus (Sternwarte Marāgha)
Originaltitel
Externe Links
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Maschinen, Fahrzeugen, Geräten und Instrumenten
Stand der InformationenMai 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung ca. 1:10
MaterialHolz · Messing · Metall
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichBeweglich
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinAstronomie
VerwendungszweckAusstellungsobjekt
Herstellungsjahr
HerstellungsortFrankfurt a.M.
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDas Modell mit einem Durchmesser von 40 cm verfügt über einen Aufsatz aus gebeiztem Hartholz und eine Messingskala. Es ist um eine Metallachse mit beidseitig verstellbaren Schenkeln drehbar. Bis auf die Meßvorrichtung stimmt es mit dem "Modell eines astronomischen Instruments zur Bestimmung von Höhen und Azimuten" überein. 
Publikationen
Archivmaterial 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandInstrument zur Bestimmung des Sinus über eine vertikale Skala
Art der technischen
Vorrichtung
Apparat/Gerät/Maschine
Zweck bzw. Verwendung
des technischen Objekts
Wissenschaftlich
Hersteller des
technischen Objekts
Muʾaiyad-ad-Dīn al-ʿUrḍī
Herstellungsort des
technischen Objekts
Marāgha, heutiger Iran
Herstellungszeit des
technischen Objekts
ca. 1259-1266
Person
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Der Zweck der Meßvorrichtung dieses Modells besteht darin, daß hier die Winkelhöhe des anvisierten Gestirns unmittelbar als Sinus ermittelt wird. Auch erlaubt es durch seine drehbare Lagerung die Ermittlung des Azimuts.

(vgl. Sezgin 2003, Bd. 2, S. 48f., dort auch weitere Angaben zur Funktionsweise) 
  
Bestandsnachweis
Museum des Institutes für Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt am Main · Details