Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modellgruppe verschiedener geologischer Faltungen

Allgemein
TitelModellgruppe verschiedener geologischer Faltungen
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheModellgruppe
ModellartLandschaftsmodelle
Stand der InformationenMärz 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung
MaterialTon · Vegetabiles Material · Wachs
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinGeographie · Geologie · Geowissenschaften
VerwendungszweckLehrobjekt
Herstellungsjahrvor 1989
HerstellungsortBerlin
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDie Serie besteht aus sieben Einzelmodellen, die aus Knetmasse von Hand für das Geographiestudium geformt wurden. Der Geologe Siegfried Martin Chrobok (1930-1999) fertigte diese Reihe aufgrund von Mangel in Serie gefertigter Lehrobjekte. Die Serie wird heute noch den Studierenden der Geographie als Anschauungsmaterial vorgelegt.

Zu sehen sind:
- eine überkippte Falte
- eine liegende Falte
- eine normale stehende Falte
- eine isoklinale stehende Falte
- eine unsymmetrische Falte
- Faltung durch Scherung (Gleitbrettfaltung)
- Faltung durch Biegung (neutrale Faser, darüber Zug, darunter Pressung) 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandGeologische Falten
Externe Links
  
Bestandsnachweis
Geomorphologisch-Geologische Sammlung, Humboldt-Universität zu Berlin · Details
SammlungGeomorphologisch-Geologische Sammlung, Humboldt-Universität zu Berlin
Ständiger Aufbewahrungsort Sammlungsraum
NutzungLehrmodell