Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Moulage, Arthritis urica gravis manuum (Hände) [Henning]

Allgemein
TitelMoulage, Arthritis urica gravis manuum (Hände) [Henning]
Originaltitel
Externe Links
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Lebewesen und biologischen Systemen
Stand der InformationenJanuar 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabOriginalgröße
MaterialHolz · Textiles Material · Wachs
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ Mehrfachanfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinHumanmedizin · Medizin
VerwendungszweckLehrobjekt
Herstellungsjahr1913
HerstellungsortWien
Herstellung/Vertrieb
Weitere InformationenDiese Moulage zeigt die Spätfolgen eines Zeckenbisses (Borreliose), die eine schwere Hautentzündung, Gicht, an beiden Händen des Patienten verursachten. Die Wachsabformung wurde in Zürich vorgenommen. 
Publikationen
Archivmaterial 
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandArthritis urica gravis manuum, Hände
LebewesenMensch
Körperteil / OrganGelenk
OrgansystemeSkelettsystem
ICD-10 KlassifikationenM00-M99 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Externe Links
Bezugsgegenstand
Beschreibung
 
  
Bestandsnachweis
Sammlungen zur Geschichte der Medizin, Georg-August-Universität Göttingen · Details
SammlungSammlungen zur Geschichte der Medizin, Georg-August-Universität Göttingen
InventarnummerA 14
ProvenienzSammlung Prof. Erhard Riecke (1869 - 1939), Ethik und Geschichte der Medizin der Universitätsmedizin Göttingen