Das Informationssystem zu Sammlungen und Museen
an deutschen Universitäten
Gefördert durch

Alle anzeigen
Modell der Galiot FRIEDRICH WILHELM 2te (Werftmodell)

Allgemein
TitelModell der Galiot FRIEDRICH WILHELM 2te (Werftmodell)
Einzelmodell/ Gruppe/ ReiheEinzelmodell
ModellartModelle von Maschinen, Fahrzeugen, Geräten und Instrumenten
Stand der InformationenJanuar 2011
  
Formale Beschreibung
MaßstabVerkleinerung 1:16
Maße (Breite x Höhe x Tiefe)293,7 x 249,8 x 60,5 cm
MaterialHolz · Metall · Textiles Material
HerstellungstechnikHandarbeit
Einzel-/ MehrfachanfertigungEinzelfertigung
Statisch/BeweglichStatisch
ZerlegbarkeitNicht zerlegbar
  
Inhaltliche Beschreibung
DisziplinSchiffbau
VerwendungszweckObjekt mit repräsentativer Funktion
Herstellungsjahrvor 1834
Weitere InformationenGenaue Beschreibung in "Aufgetaucht", S. 77-85. 
Publikationen
  
Bezugsgegenstand
BezugsgegenstandSchiffstyp Galiot
Art der technischen
Vorrichtung
Fahrzeug
AntriebsartWindkraft
Zweck bzw. Verwendung
des technischen Objekts
Gewerblich
Herstellungsort des
technischen Objekts
Nordseeraum
Herstellungszeit des
technischen Objekts
18. und 19. Jahrhundert
Bezugsgegenstand
Beschreibung
Das Modell nimmt wahrscheinlich nicht auf ein konkretes, gebautes Schiff Bezug, sondern eher auf einen Schiffstyp. Die Galiot war ein Handelssegler, der im Nordseeraum große Verbreitung fand.

Mehr Infos zum Typ in "Aufgetaucht", S. 78f. 
  
Bestandsnachweis
Museum für Meereskunde*, Humboldt-Universität zu Berlin · Details
SammlungMuseum für Meereskunde*, Humboldt-Universität zu Berlin
Ständiger Aufbewahrungsort Deutsches Technikmuseum Berlin